neue Angst entdeckt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neue Angst entdeckt

      Neu

      Hi Leute, ich hab jetzt eine "neue Angst" von mir entdeckt, von der ich lange nicht wusste, dass ich sie habe! Ist vielleicht etwas skurril aber hoffentlich auch ein bisschen nachvollziehbar. Und zwar geht es um diese Gitter im Boden. Wisst ihr was ich meine? Diese Gitter aus Metall und darunter ist ein Loch. Ich weiß gerade nicht, wie ich es besser beschreiben soll. Jedenfalls habe ich da eine (neue?) Angst entwickelt und kann da nicht (mehr?) drüber laufen aus Angst, dass dieses Metall nachgibt und ich in das Loch falle.

      So weit so gut, nur leider haben meine Eltern ihr Haus vor Kurzem umgebaut und zusammen mit dem Keller gibt es da jetzt, ihr ahnt es, genau: solche Gitter. Darunter ein Loch und dann an der Seite das Kellerfenster.
      War jetzt eine Woche in der Heimat und im Garten wird man gezwungen darüber zu gehen und jedes Mal wurden mir die Knie ganz weich.

      Bitte sagt mir, dass das jemand kennt?
    • Neu

      Bist du sicher, dass du nicht einfach Höhenangst hast? Oder ist es wirklich nur bei diesen Gittern?

      Ich musste gerade an diese Brücke in China denken, den Skywalk, eine Brücke aus Glas, mit eingebautem Spezialeffekt, der brechendes Glas simuliert: travelbook.de/fun/wtf/skywalk-…ohne-hoehenangst-in-panik Wirklich hundsgemein, da würde ich auf jeden Fall auch panisch werden :D

      Wobei ich so begehbares Glas eigentlich echt cool finde: glasprofi24.de/begehbares-glas Vielleicht fühlst du dich darauf auch sicherer und ihr könnt die Gitter bei deinen Eltern dadurch ersetzen? Oder du lernst einfach deine Angst zu überwinden, indem du mal eine Stunde lang auf so einem Gitter stehst und hüpfst, das sollte doch als Schocktherapie genügen :D ;)