RP-Thread Edition 16. [Fsk 16]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RP-Thread Edition 16. [Fsk 16]

      Zum dritten mal an diesem Abend überflogen die Helikopter der Microsoft-Sicherheitstruppen die Straßen von Seattle. Die Bandenkriege in der Stadt nahmen langsam überhand und Microsoft drohte die Kontrolle zu verlieren. Erst am gestrigen Abend hatte eine Söldnertruppe versucht in einen Firmensitz einzubrechen. Danach begannen die Polizeikräfte von Microsoft die Stadt systematisch nach den Tätern zu durchsuchen.

      Celina drückte langsam den Gullideckel nach oben unter dem sie sich nun seit vier Stunden versteckt hatte. Endlich waren die Sicherheitstruppen vorbei gezogen. Sie wurde zwar nicht gesucht aber bei der agressiven Stimmung die derzeit vorherschte wäre eine Frau im Kampfanzug und mit einem Scharfschützengewehr auf dem Rücken sicherlich nicht sehr beliebt gewesen. Sei stank immernoch erbärmlich als sie die nahe Kneipe betrat aber da gerade zwei Orks am Billardtisch standne fiel das gar nicht weiter auf. Langsam setzte sich Celina an den Tresen und orderte einmal Rattenpisse und diesen Namen trug das Bier nicht zu unrecht.

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Celina schüttete die ekelerregende Brühe die ein Bier darstellen sollte herunter und sah zur Seite. "Wenn du ein Problem mit der Luft hast setz dich woanders hin."

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Celina erhob sich langsam und ging zu Maeve herüber. "Ich weis ja nicht aus welchem Palast fräulein Hochwohlgeboren sich hierher verirrt hat aber sie sollte sich vielleicht wieder dorthin zurück begeben. Wenn ihr die Luft in der Realität nicht gefiltert genug ist."

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Celina wischte sich grinsend das Wasser aus dem Gesicht. "Bitte... Ich hatte schon lange keine anständige Schlägerei mehr." Mit diesen Worten hohlte sie blitzschnell zum Schlag aus.

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Die Faust traf Maeve mit voller Wucht ins Gesicht, wodurch zuerste ihre Kapuze zurück wich und dann ihr Kopf mit samt Körper folge. Maeve schlug hart gegen die Wand und erst jetzt waren ihr Ohren zu sehen, die sie eindeutig als Elfe identifizieren ließen.
      Hätte ich mal den Mund gehalten, dachte Maeve während sie ihre rechte Handfläche in Celinas Richtung ausstreckte. Langsam formte sich ein Ball aus glühendem Feuer vor ihrer Hand. "Wieso bist du nicht einfach Baden gegangen?", mit diesen Worten schoss Maeve den Feuerball auf Celinas Füße.
    • Celina sprang ein Stück zurück als der Feuerball vor ihren Füßen aufschlug. Wirklich bedrohlich wirkte das kleine Kügelchen nicht aber sicher war sicher.

      "Hier spricht das Sicherheitspersonal der Microsoft Corporation. Legen sie die Waffen nieder und ergeben sie sich. Dies ist eine Routinekontrolle. Jeder Wiederstand gegen ihre vorläufige Festnahme wird als Angriff gewertet. Angriffe auf Microsoftpersonal haben ihre sofortige Exekution zur Folge." Celina sah nur kurz zur Tür als diese Durchsage aus einem Megafon von draussen dröhnte. Sofort trat sie einen der Tische um und ging in Deckung. "Vertagen wir das besser." war ihr einziger Kommentar während sie ihr M82A2 vom Rücken nahm.

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Celina nahm das Zielfernrohr von ihrem Gewehr ab und sah durch es hindurch auf die Tischplatte. Sie murrte leicht. "Ich sehe da sechs schwer bewaffnete Soldaten, wäre besser wir finden in den Hinterräumen einen zweiten Ausgang." Dann rastete sie das Fernrohr wieder ein und deutete auf einer Tür hinter dem Tresen. "Geh vor ich geb dir Deckung."

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Unterdessen war Celina aufgestanden und zielte mit ihrem Gewehr auf den Eingang. Sie war schon fast am Tresen angelangt als plötzlich zwei Löcher in die Wand gerissen wurden und polternt zwei Granaten in den Raum flogen. Sofort sprangen alle übrigen Gäste in Deckung, bis auf die zwei Orken die anfingen durch die dünnen Wände auf die Soldaten zu schiessen. Celina kahm derweil recht unsanft hinter dem Tresen auf und ging sofort geduckt durch die Tür welche sie hinter sich schloss. In diesem Moment detonierten die Granaten und Gas strömte durch die Kneipe. "Beeilen wir uns besser, wenn die vorne alle eingesammelt haben werden sie hier hinten nachsehen."

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • James schwitzte. Der schwere Helm drückte auf sein Genick, diesen Abend würde er wieder Rückenschmerzen. Er lachte kurz und unangenehm, Rückenschmerzen mit 23. Ein Zischen seines Kameraden brachte ihn wieder zu schweigen. Es war eine dieser furchtbaren, feuchtwarmen Nächte die Seattle manchmal hatte. Und genau in dieser Nacht wurde seine Truppe dazu verdonnert dieser verfluchte Kneipe zu stürmen. Er versuchte durch die beschlagenen Scheiben seiner Gasmaske etwas zu erkennen, schließlich gab er es auf. Dann hörte er wie durch eine Wand den Befehl in seinem Kopfhörer. "Angriff!", die Stimme war noch nicht ganz verklungen da war er auch schon aufgesprungen und war nur Sekunden später an der Tür. Er begann diese mit einigen kräftigen Tritten zu traktieren, worauf die Tür stöhnend nachgab und nach innen fiel. Ihm wäre es fast ebenso ergangen, der Dunst der ihm entgegen stieg konnte selbst von der schweren Gasmaske nicht gemildert werden. Er zwang sich selbst die Kneipe, oder eher dieses Rattenloch, zu betreten. Er gab seinem Kameraden ein Handzeichen das er folgen solle, dann ging er in die Hocke und spähte mit angestrengtem Blick durch diesen Saustall. In diesem Moment fluchte er nochmal über die Gasmaske, die Scheiben waren immernoch beschlagen.
    • Celina sah sich langsam im Hinterzimmer um. Überall Kisten und Fässer aber kein Fenster, keine Tür, kein Entkommen. Sie lehnte sich mit dem Rücken an die Wand neben der Tür und nahm das Magazin aus ihrem Gewehr. Nur noch neun Kugeln zählte sie, viel zu wenig für einen ernsthaften Kampf, geschweige denn den Sieg über einen Sicherheitstrupp. Langsam steckte sie das Magazin wieder hinein und lud die Barret durch. "Ich hoffe du kannst Wunder bewirken, falls nciht wäre es ein guter Zeitpunkt damit anzufangen."

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • James horchte auf. Der zuschnappende Verschluß war in der stillen Kneipe unüberhörbar gewesen. Er sah zur Seite zu seinem Partner und sah ihn fragend an. Dieser glotzte ihn aber nur teilnahmslos an. James näherte sich ihm und horchte an seinem Helm. Er hörte recht deutlich Musik.Er lachte, wieder war dieses Lachen leise und unangenehm. Das lachen einen Zynikers. "Mein Partner dröhnt sich den Schädel mit irgendwelcher Musik weg und ist nebenbei auch noch bis obenhin voll mit Drogen...". Er seufzte leise und sprach dann das aus was diese ganze Welt sehr genau traf. "Scheiße".
    • Maeve rieb sich kurz am Kinn, lächelte leicht und nickte dann. Wortlos trat sie an die Tür und öffnete beide Hände, so als würde fallendes Wasser auffangen wollen. Dann tanzten kleine Flammen über ihre Hände und es formten sich erneut zwei kleine Feuerbälle.
      "Manchmal, da mag ich die Eigenheit der Menschen starken Alkohol zu trinken.", mit diesen worten trat sie die Tür auf und schleuderte so schnell sie konnte ihre Feuerbälle ab.
      Beide donnerten auf das Regal hinter der Theke zu, in dem Massen von Spirituosen standen.
    • Celina wich ein Stück zurück vor der Hitze des brennenden Schnapses. "Toll und wie kommen wir jetzt raus? Hast du ne Instanttür unter der Robe?"

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon
    • Celina sah sich hektisch im Raum um. Irgendetwas musste hier doch sein das bei einer Flucht helfen konnte. Erst dann bemerkte sie eine unscheinbare, runde Metalplatte auf dem Boden. Eilig rannte sie zu dieser und hob sie an und es war tatsächlich der erhoffte Gulli den sie vor sich sah. "Mir nach" rief sie noch hinter sich bevor sie hinabsprang.

      Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
      Das kleine Rote Buch - Mao Zedong

      Ich bin ja auch nur irre in Kombination mit einem Ticken diabolischer Intelligenz. So eine Art Montgomery Burns auf Crack mit einem Gewaltproblem.
      Avalon