Angepinnt Ragnars kleine Kotzecke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ragnars kleine Kotzecke

      Malzeit! Hiermit möchte ich eine Kotzecke öffnen. Das ganze habe ich mir wie folgt gedacht: eine Person gibt ein Thema an, das ihn/sie ankotzt und dieses wird dann solange ausdiskutiert, bis das Thema ausgeleiert ist und dann sollte wenn möglich ein neues Thema gestellt werden. Also, ich mache den Anfang:

      Neulich war ich mit meinem Bruder in Naumburg und besichtigten den Dom: Wir bezahlten brav das Eintrittsgeld und sogar eine Überteuerte Fotoerlaubnis, aber dass ist nicht der Punkt. Mein Bruder und ich waren doch recht auffällig gekleidet ( mein Bruder Rabenschwarz, ich Lainenhemd, Schwarze Hose) und drinnen im Dom regt sich eine ältere Frau doch auf was solche "Grabschänder" und "Kirchenabfackler" wie wir in einem Haus "Gottes" zu suchen hätten! Sind wir weil wir "anderst" sind gleich "Grabschänder und Kirchenabfackler"?! Wir waren doch nur Kulturinteressiert! Ist euch das auch mal Passiert?
      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies
    • du musst dir mal vorstellen was diese leute unter umständen in ihrem leben mitgemacht haben. viele alte leute sind der jugend gegenüber sowieso schon sehr verbittert weil sie schlechte erfahrungen gemacht haben, und wenn ich mir das gesocks auf den straßen teilweise so ansehe kann ichs ihnen auch nicht übelnehmen. und wenn man rumläuft wie der totengräber höchstpersönlich ist man in der kirche halt nicht gern gesehen, vorallem nicht bei konservativen leuten. zumal es sicher auch idioten gibt die dann antichristliche parolen schreiend und biersaufend über den altar laufen, ich kann die leute verstehen.
    • Hm, verstehe, aber es ist doch traurig, wenn man nicht einfach in eine Kirche gehen kann und Schwarz gekleidet sein kann, ich meine wir waren ruhig und freundlich! Achso, die Kirche sollte doch allen ein Asyl bieten, ob nun Schwarz gekleidet oder nicht! Für mich grenzt das irgentwie a Diskreminierung! Ich habe nicht einmal was gegen die Kirche heute, nur gegen früher!
      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies
    • ach, das ist in Kreuznach auch mal passiert, als eti und maddin mal zubesuch waren. der einzige, der "schwarz" rum ist, war maddin; ich hatte lediglich einen "nix-mit-gruftie-zu-tun-hab"-Pulli rum.(also einfach nen schwarzen mit so komischen weißen chinesischen zeichen drauf)
      Da kam so ein Türke und rief "Gruftie - Gruftie".
      Sind nicht nur Omas uns Opas, die so denken^^

      schön, dass dich meine posts noch immer interessieren, ramona :)
      ja, o je. ihr suhlt euch in halluzinierter genialität und flennt trotzdem unentwegt rum, weil man euch nicht zufächert und wie die herren behandelt, für die ihr euch haltet. nehmt doch euren distinktionsgewinn und dämmert sanft der umnachtung entgegen. macht es wie nietzsche!
      (spunkkkyyy - 20.1.2006 // Über das hb)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spanky ()

    • Original von Spanky
      ach, das ist in Kreuznach auch mal passiert, als eti und maddin mal zubesuch waren. der einzige, der "schwarz" rum ist, war maddin; ich hatte lediglich einen "nix-mit-gruftie-zu-tun-hab"-Pulli rum.(also einfach nen schwarzen mit so komischen weißen chinesischen zeichen drauf)
      Da kam so ein Türke und rief "Gruftie - Gruftie".
      Sind nicht nur Omas uns Opas, die so denken^^

      Sowas ist aber in mannheim an der Tagesordnung, wenn man mal einen goth in mannheim sieht, wird er angeguckt als waere er vom Mond und so.
      Kann man nichts machen.
      Jede Praktik jedes Augenblicks, jeder Instinkt, jede zur Tat werdende Wertschaetzung ist heute antichristlich: was fuer eine /Missgeburt von Falschheit/ muss der moderne Mensch sein, dass er sich trotzdem /nicht schaemt/, Christ zu heissen! - - -
      – Friedrich Nietzsche
    • in 60 jahren werdet ihr alle über die jugend meckern...
      "Und ein sozialkritisches Schlagzeugsolo später ist es soweit: Making disco a threat again. Wow. Und zu 72% geschmacksicher erklärst du jedem, dass ultramarinblau bedeutender ist als aquamarinblau. Und alle glauben es dir. Vorausgesetzt: die Nasenscheidewände halten."
      - chicks with dicks - free porn -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knolle ()

    • Ich bin mit umgedrehten Kreuz und Cliché - Kleidung in den Kölner Dom rein und hab dort mich sogar lauthals lustig über alles gemacht. Keiner hat mich nur angeschaut oder gemotzt.

      Hmmm.....


      Oh und in Mannheim fühl ich mich voll wohl. Fast keine Schwarzen dort. Bis auf die Jesus- Neger mit ihren Bongotrommeln und dem frenetischen Halleluja - Jesus - Gesinge. Hm. Ich finde die Multikultur toll :)
      +++ Rege Satanas! +++
      +++ Ave Satanas! +++
      +++ Heil Satan! +++
    • in jeder szene gabs halt ein paar dumme...und jetzt wird alles veralgemeinert und jeder der schwarz rumläuft ist dann halt Satanist und Grabschänder oder sonst was.

      Zu Hitlers zeiten war auch nicht alles besser. Hitler war nur schlauer und gab den Leuten ein Feindbild (Juden) wo sie all ihren Frust hinschieben konnten.
      So kloppten die sich nicht mehr untereinander.

      Ich meine sind wir besser? "Die Alten" regen sich über die heutige Jugend auf...und wir regen uns hier gerade über "die alten" auf...
      Weisheit des Tages: Wer im Glaushaus sitzt muss im Keller poppen!!!

      Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit:
      Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.


      [GLOW=red]Glück im Spiel -> Geld für die Liebe[/GLOW]
    • Das Problem bei den heutigen "alten" ist nur, das es sie meistens gar nicht stört. Sie motzen nur aus langeweile. Das kennt ihr doch bestimmt alle. Alte Leute die am Fenster sitzen und nur drauf warten bis jemand zum anmotzen vorbeikommt. So seh ich das jedenfalls.
      [IMG:http://www.metalblade.de/blood.gif]
      I'll kill you and your dreams tonight, begin new Life
      Bleed your death upon me, let your bloodline feed my youth ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Slaytanic ()

    • Aber nicht alle alten sind so...das wollen wir nicht vergessen.
      Es gibt auch super nette und coole Omis und Opis. :D

      Ja und einige warten halt nur um rumzumeckern...aber das liegt daran das die meisten denken, das Respekt mit dem alter kommt.
      ich für meinen teil denke Respekt ist etwas was man sich bei jeder Person neu verdienen muss...egal wie alt man ist.
      Weisheit des Tages: Wer im Glaushaus sitzt muss im Keller poppen!!!

      Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit:
      Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.


      [GLOW=red]Glück im Spiel -> Geld für die Liebe[/GLOW]
    • Das Problem dass die Alten über die Jungen meckern ist schon ziemlich alt, ich denke mal es ist einfach menschlich. ;)

      "Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

      Sokrates

      Simply you can breath doesn't mean you are alive.

      Etwas verwest in uns. Unter diesem dünnen Lack aus Anstand, Moral und Zivilisation, gärt abgestandenes Menschsein und wenn die Membran reisst, wird die Welt ertrinken, in einem Meer aus Blut, Tränen und Pisse.

      "Wenn man mit anonymen Fremden im Internet diskutiert, muss man auf alles gefasst sein, denn fast immer entpuppen sie sich als von ihrer Unfehlbarkeit überzeugte Sechzehnjährige mit unendlich viel freier Zeit."
      Neal Stephenson