Wrestling

    • Diee Nachricht ist doch wirklich toll :)
      Ich muß zugeben,daß ich TNA nicht ansatzweise so gut wie die WWE finde,denn ich habe am Wochenende mal reingeschaut und finde WWE erheblich besser.
      Better to reign in Hell, than serve in Heaven.

      "Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Philosophie ist, wenn man trotzdem denkt. Religion ist, wenn man trotzdem stirbt." (Jürgen Becker)
    • An dieser Stelle muss ich mal erwähnen das sich der Kreis meiner Aallzeit-Lieblingswrestler um eine Person erhöht hat:

      Kevin Thorn (in echt Kevin Fertig) hier mit Managerin Ariel (in echt Shelly Martinez)
      Bilder
      • wallpaper001.jpg

        17,89 kB, 283×213, 1.446 mal angesehen
      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies
    • Neues aus der bunten Wrestlingwelt:

      Ab Sonntag, 27.05.2007, 0:00 Uhr läuft
      Wrestling Society X auf MTV!

      Es wird immer mehr Wrestling in Deutschland übertragen, erst WWE, dann TNA und jetzt WSX! Der "Wrestling-Gott" muss Deutschland lieben!

      Apropos WWE und Europa, Vinnie Mac und seine Untergebenen habe vor einen WWE-Ableger in Europa einzurichten, als Standorte ist Deutschland nach England ganz oben auf der Liste! Hoffentlich lässt der gute(?) Vince die Idee nicht fallen, wir habe in Deutschland und generell in Europa viele talentierte Wrestler, die durch die WWE in das Rampenlicht kommen können, in welches sie gehören!

      PS: Ich hasse Stephanie McMahon, sie hat Ariel gefeurt und will das Kevin Thorn Gimmik ändern, es ist ihr zu "dunkel"! Sauerei, endlich mal wieder ein vernünftiger Vampier Charakter und Steph mach alles kaputt!
      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies
    • Wieder mal hat es Vincent Kennedy McMahon geschafft die Wrestlingwelt zu schocken:

      Er ist TOT, bzw seine Limosine ist in die Luft geflogen, seine Leiche wurde nicht gefunden, laut WWE Page besteht kaum Hoffnung das er Überlebt hat.

      Eine, mal wieder, extrem Geschmacklose Storieline, aber das kennt man ja von Vinni Mac. Naja, so kommt man in den Mittelpunkt der Medien. Seinen eigenen Tod vortäuschen nur um Einschaltquoten zu bekommen. Krank, aber genial... (Typisch Vince, kann ich da nur immer wieder sagen)

      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies
    • Du markst ein bißchen aus, wie mir scheint. Von wegen "die gemeine Stephanie McMahon" :D. Also ich finde es klasse, dass es mal wieder eine richtig schöne Whodunit-Storyline gibt- im Bezug auf Vinces Tod. Erinnert mich ein Bißchen an die Storyline über das Attentat an Steve Austin. Nachdem die Jahre 2005 und 2006 ja eher sehr unterdurchschnittliche Storylines aufzuweisen hatten, freut mich das sehr.
    • Original von RexPaimon
      Du markst ein bißchen aus, wie mir scheint. Von wegen "die gemeine Stephanie McMahon" :D.

      Naja, mir geht es darum, dass sie als Personalchefin (ist sie in echt, also nicht Storiemäßig) alle feuert, die ihr nicht passen, die aber bei den Fans gut ankommen, siehe Ariel.

      Also ich finde es klasse, dass es mal wieder eine richtig schöne Whodunit-Storyline gibt- im Bezug auf Vinces Tod. Erinnert mich ein Bißchen an die Storyline über das Attentat an Steve Austin. Nachdem die Jahre 2005 und 2006 ja eher sehr unterdurchschnittliche Storylines aufzuweisen hatten, freut mich das sehr.

      Ich hatte nie gesagt das die Storie schlecht ist, nur Geschmacklos. Aber ganau das ist es, was die Massen wollen, genau das ist es was Vince McMahon so genial macht. Wie er schon mal selbst sagte: "Ich sage den Menschen was sie wollen, gebe es ihnen und sie lieben es!"
      Ich persöhnlich bin schon gespannt, wer es war, ich tippe jetzt schon einmal auf Triple H, der so die Macht in der WWE an sich reißen will (er soll ja als Bösewicht zurückkehren, was passt da besser als gleich über Leichen zu gehen?).
      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies
    • Ist ja geil, einige (größere) Medien in den USA haben den Tod von Vinni Mac für echt gehalten und berichten darüber. Ich finds lustig.
      Das FBI bekommt von den Marks dauernd Post wie die Ermittlungen nach dem Mörder von Mr. McMahon stehen.
      Vince hat es geschafft, die WWE und vorallem er selbst ist (in den USA zumindest) in aller Munde. Genialer Geniestreich!
      mors est quies viatoris
      finis est omnis laboris
      mors est quies